Gasalarm in Großenlüder

Der Gefahrgutzug Großenlüder-Bad Salzschlirf wurden am heutigen Pfingstmontag um 09:07 Uhr zu einem Gasalarm nach Großenlüder alarmiert. Während die Einsatzleitung von Großenlüder die Einsatzstelle erkundete, fuhren alle anderen Fahrzeuge einen Bereitstellungsraum am alten REWE-Markt in Großenlüder an. Nach der Lageerkundung konnten alle Fahrzeuge den Bereitstellungsplatz verlassen und ihre Unterkunft anfahren. Die Einsatzleitung oblag Gemeindebrandinspektor Jürgen Reinhardt aus Großenlüder.

Im Einsatz waren:

Feuerwehr Bad Salzschlirf                                                                             
ELW 1
HTLF 16/25

Feuerwehr Großenlüder                                                                             
ELW 1
TLF 16/25
LF 10
GW-G
RW 1

Feuerwehr Bimbach                                                                            
LF 8/6

Feuerwehr Müs                                                                            
LF 8

Feuerwehr Uffhausen                                                                            
TSF

1 Fahrzeug PP Osthessen

 


zurück...