Glas und Öl nach Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Bad Salzschlirf wurde am Freitagmittag um 12:43 Uhr mit dem Stichwort "H1 - Glas und Öl nach Verkehrsunfall" alarmiert. In der Willy-Schober-Straße waren zwei PKW frontal kollidiert. Die beiden Fahrer blieben hierbei unverletzt. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Anschließend wurde die Fahrbahn mit Ölbindemittel abgestreut. Die Feuerwehr Bad Salzschlirf war mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften unter Leitung von Gemeindebrandinspektor Jürgen Schlei im Einsatz.

 

Im Einsatz waren:

Feuerwehr Bad Salzschlirf                                                                             
ELW 1
GW-L

1 Fahrzeug PP Osthessen

zurück...