brennt Gras und Gestrüpp

Die Feuerwehr Bad Salzschlirf wurde am heutigen Mittwochnachmittag um 16:01 Uhr mit dem Stichwort „F1 – brennt Gras und Gestrüpp“ alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannte eine Thujahecke in einer Länge von ca. 10 Metern. Mittels Schnellangriff des Hilfeleistungstanklöschfahrzeuges löschten die Einsatzkräfte das Feuer. Ein Anwohner zog sich bei ersten Löschversuchen eine Rauchgasintoxikation zu und musste vom anwesenden Rettungsdienst behandelt werden. Die Feuerwehr Bad Salzschlirf war mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Jürgen Schlei im Einsatz.

Im Einsatz waren:

Feuerwehr Bad Salzschlirf                                                                             
ELW 1
HTLF 16/25
LF 10

Rettungswagen

zurück...